Aktuell

Tambourenwettspiele VBJ 2021

Download
Arbeitsprogramm Tambourenwettspiele
2021 Arbeitsprogramm.pdf
Adobe Acrobat Dokument 116.8 KB
Download
Anmeldung Tambourenwettspiele
2021 Anmeldeformulare.pdf
Adobe Acrobat Dokument 94.9 KB

Jugendmusikfestival VBJ 2021

Das Jugendmusikfestival VBJ 2021 wird dieses Jahr unter Berücksichtigung der aktuellen COVID-Verordnung des Bundes durchgeführt. Das OK hat in enger Zusammenarbeit mit dem Vorstand des VBJ ein Konzept zur Durchführung erarbeitet, welches den aktuellen Anforderungen zum Schutz der Teilnehmenden und der Besucher, maximal Rechnung trägt. Es gilt dabei zu verhindern, dass sich die verschiedenen Vereine während des gesamten Anlasses durchmischen. So ist es möglich, den Anlass, welcher für viele der teilnehmenden Vereine ein wichtiges Ziel im Jahresprogramm darstellt, trotzdem sicher durchzuführen.

 

Was ist speziell am JMF VBJ 2021?

  • Die Sektionen werden vom OK gebeten mindestens 3⁄4 Stunde (früher ist auch möglich) vor dem Einspielen anzureisen für die Zertifikatskontrolle und Alterskontrolle.
  • Jeder Teilnehmer inkl. Begleitpersonen soll das Zertifikat und einen amtlichen Ausweis (ID / Führerausweis) bereithalten. Jugendliche unter 16 Jahren benötigen lediglich einen amtlichen Ausweis.
  • Jeder Verein bekommt 10 min vor dem Einspielen einen Betreuer zugeteilt, welcher sie durch das Wettspiel begleitet.
  • Der Lunchsäcklibezug ist ab 10.00 Uhr jederzeit möglich. Das Abholen der Säckli soll Sektionsweise erfolgen.
  • Übrige Festkarten können an der Tageskasse beim Infopoint zurückgegeben werden.
  • Es findet keine Rangverkündigung vor Ort statt.
  • Das am Anlass geltende Schutzkonzept ist online auf der Webseite der Jugendmusik Wimmis–Reutigen aufgeschaltet. 
  • Aufgrund der Zertifikatspflicht gilt im Konzertsaal und in der Festwirtschaft freie Platzwahl. Es muss keine Schutzmaske getragen werden.
Download
Definitive Anmeldung Jugendmusikfestival VBJ 2021
Bitte melden Sie sich mit diesem Formular definitiv für das Jugendmusikfestival an.
VBJ Definitive Meldung JMF 21.doc
Microsoft Word Dokument 54.0 KB

Folgende Aufgabenstücke wurden ausgewählt und können beim Musikverlag Frank bezogen werden:

  • Juniors:
    A Sailors Adventure – Kees Vlak
  • Unterstufe:
    Hopping Pot – Dominik Wagner
  • Mittelstufe:
    Como la Flor – Mathias Wehr
  • Oberstufe:
    Fields of Honour – Thierry Deleruyelle

Veränderungen Lotteriefonds

Nachfolgende Änderungen in der Kantonalen Geldspielgesetzgebung haben potentiell Einfluss auf die Sektionen des VBJ. Zudem findet sich am Ende des Beitrags ein Detaildokument, mit allen Inhalten und Änderungen. 

 

Pro Kopf Beiträge im Bereich der Volkskultur – Eingabefrist: 01.04. – 30.04.

Neu können Jugendmusiken, die als Verein organisiert sind und dem VBJ angehören, für Mitglieder mit Wohnsitz im Kanton Bern einen Pro-Kopf Beitrag beantragen. Das Gesuch ist bis zum 30. April des laufenden Kalenderjahres mittels Onlineformular eingereicht werden. Beizulegen sind

  • Eine Mitgliederliste in Form der Excel-Liste, welche auf der Internetseite der Sicherheitsdirektion des Kantons Bern aufgeschaltet
  • Aktuelle Vereinsstatuten
  • Eine Kopie eines Einzahlungsschein/Kontoinformationen

Beiträge an die Anschaffungen von Instrumenten und Uniformen

Wie bis anhin können Jugendmusiken, die als Verein organisiert sind und dem VBJ angehören, Beitragsgesuche für angeschaffte Instrumente und Uniformen stellen. Die Anschaffungen müssen vom Verein bezahlt sowie seinem Besitz sein. Das Gesuch ist nach der Anschaffung, rückwirkend bis zum 1. Januar des Vorjahres mittels Onlineformular beim Lotteriefonds einzugeben. Gemäss neuem Geldspielgesetz gilt ein Beitragssatz von 30% der anrechenbaren Kosten. Zusätzliche Informationen, die Checkliste und Anleitung für die Einreichung von Gesuchen sowie das Onlineformular finden Sie auf der Internetseite der Sicherheitsdirektion des Kantons Bern.

 

Kleinlotterien

Es können weiterhin Kleinlotterien durchgeführt werden, jedoch nur noch im Eigenverkauf, bzw. die Durchführung einer Kleinlotterie kann nicht mehr an Swisslos übertragen werden. Deshalb kann neu über den Lotteriefonds, einen Veranstaltungsbeitrag im Bereich Volkskultur beantragt werden. Eingabeschluss bis 31. Oktober für das nachfolgende Jahr.

 

Meldepflicht für die Durchführung von Lottos und Tombolas

Neu gibt es eine Meldepflicht für die Durchführung von Lottos und Tombolas. Die  Meldung hat bis spätestens 30 Tage vor Durchführung mittels Onlineformular zu erfolgen. Informationen über Bedingungen sowie eine Checkliste und Anleitung für die Eingabe der Meldung und das Onlineformular finden Sie hier.

Download
Änderung der Kantonale Geldspielgesetzgebung
In diesem Dokument sind alle Details zu den Veränderungen in der Kantonalen Geldspielgesetzgebung.
Änderungen KGSG_Musik-Jodler-Trachten.p
Adobe Acrobat Dokument 353.4 KB

Einsteigermodul Dirigieren

Neu erfolgt die Anmeldung zu allen Dirigentenkursen direkt via Online-Formular auf der Seite des BKMV.


Projekt Sound-Upgrade

Das Projekt "Sound-Upgrade" wurde vom Seeländer Dirigenten, Musiker und Werber Mark Baumgartner ins Leben gerufen.

 

In Zusammenarbeit mit Spezialisten – wie Thomas Rüedi, Armin Bachmann, Daniel Schädeli, ua.  ist eine Reihe von Video-Tutorials mit vielen nützlichen Tipps zum Thema Klang entstanden.